Azoren

Willkommen mitten im Atlantik.

Azorianische Insel Sao Miguel im AtlantikZwischen Europa und Amerika ragen neun Inseln als höchste Gipfel des mittelatlantischen Rückens aus dem Meer: die Azoren.
Die größte und bevölkerungsreichste von ihnen ist São Miguel.
São Miguel ist sehr abwechslungsreich und besitzt einzigartige Landschaften mit atemberaubenden Ausblicken. Hier lässt es sich das ganze Jahr hindurch vortrefflich wandern. Das Klima ist durchgängig mild – zwischen 15 °C und 25 °C – und sorgt für die einzigartige, üppige Vegetation.

Auf São Miguel gibt es unzählige wunderschöne Seen und Wasserfälle, die beim Wandern zu entdecken sind.
Herrlich entspannen kann man in den Thermalbecken, die mit angenehmen Temperaturen und heilendem Wasser locken. Diese Becken befinden sich häufig in traumhaften Parkanlagen, mit alten Baumbeständen und schön angelegten Wasserläufen.
Einen interessanten Besuch versprechen die zwei Teeplantagen der Insel, die seit jeher mit den gleichen Maschinen und mit viel Handarbeit bewirtschaftet werden.
Wasserfall mit Thermalbecken auf den AzorenDie Insel bietet natürlich herrliche Badestrände und ist ein beliebtes Tauchparadies.
Wal- und Delfinbeobachtung ist an die Stelle des Walfangs getreten und verspricht unvergessliche Momente.
Und dann ist da noch Ponta Delgada; eine moderne und dennoch von Hektik verschonte Hauptstadt, die touristisch erschlossen ist, sich aber die azoreanische Ruhe und Gelassenheit bewahrt hat.

Interessante Links

Weitere umfangreiche Informationen zu den Azoren finden Sie unter azoren-online.com.

Nette Unterkünfte

Buchempfehlung

Buchtipp auf fastenwandern-azoren.de: Reiseführer Azoren Reiseführer Azoren
Michael Bussmann
ISBN 978-3-89953-771-0

Link zum Verlag