Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Veranstalter haftet nicht für vermittelte Fremdleistungen, sowie für Risiken, die sich aus der Seminarteilnahme- und Aktivität ergeben.
Das angebotene Fastenseminar ist ein Fasten für Gesunde.
Das heißt, Personen, die regelmäßig lebensnotwendige Medikamente einnehmen, an Diabetes oder Herzerkrankungen leiden, können nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt an dem Seminar teilnehmen.
Der Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung, dass er sich für gesund hält und in eigener Verantwortung an dem Seminar teilnimmt.
Der Veranstalter kann vom Seminarvertrag zurücktreten, wenn die Seminarleitung krankheitsbedingt und ersatzlos ausfällt. In diesem Fall werden die Seminarkosten selbstverständlich in voller Höhe zurück erstattet.
Die Seminarabsage bezieht sich nicht auf die Reise- und Unterkunftskosten. Dafür übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Tritt der Teilnehmer nach verbindlicher Anmeldung von der Seminarteilnahme zurück, so entstehen folgende Stornogebühren:

mehr als 28 Tage vor Seminarbeginn200,00 Euro
28 bis 7 Tage vor Seminarbeginn300,00 Euro
weniger als 7 Tage vor Seminarbeginnvoller Seminarbeitrag

Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt vier Personen! Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar- beziehungsweise Reiserücktrittsversicherung.